….ein außergewöhnlicher Jahrgang in einer außergewöhnlichen Zeit…

Als am 17. Juni 2020 die Abschlussfeier der 10. Klassen stattfand, geschah dies in Zeiten von Corona auf eine außergewöhnliche Art.

Nur jeweils eine kleine Gruppe Schüler konnte in Begleitung ihrer Eltern kommen und mit Abstand voneinander im Foyer der Schule Platz nehmen. Aufgrund der verpflichtend einzuhaltenden Hygieneregeln wurden nach jedem der 5 „Durchgänge“ die Stühle desinfiziert, zwischendurch mehrmals die Hände gewaschen, Masken auf- und abgesetzt und der Ein- und Ausgang getrennt voneinander höchstpersönlich vom Hausmeister „überwacht“.

Leere Aula
„….ein außergewöhnlicher Jahrgang in einer außergewöhnlichen Zeit…“ weiterlesen

Informationen in verschiedenen Sprachen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
mittlerweile gibt es sehr viele Informationen rund um das Coronavirus und die Schließung der Schulen.
Diese Informationen sind nun auch in vielen anderen Sprachen vorhanden.

Die aktuellen Informationen und Vorschriften finden Sie hier:

https://www.mkffi.nrw/informationen-ueber-aktuelle-massnahmen-verschiedenen-sprachen-information-regarding-current

Auf der Seite der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration findet man viele nützliche Informationen in vielen Sprachen:

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus

Auch auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung finden sich mehrsprachige Informationen:

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/informationen-in-anderen-sprachen.html

Schülerzeitung – Wirtschaft pro Schule

Einmal pro Jahr kommen Firmen zu unserer Schule und stellen sich vor. Die Veranstaltung ist für die Klassen 8-10. In diesem Schuljahr 2019/20 kommen folgende Firmen:                                                          

Das Crowne Plaza Hotel Neuss sucht Auszubildende als Koch und Hotelfachmann/frau.                                                                      

Die Deutsche Bahn sucht Auszubildende im Bereich Elektriker, Elektrofachkraft und als KFZ-Mechatroniker in der Umgebung von Neuss.                                                                                       

Wer Interesse hat, sich den Beruf als Bankkaufmann/frau einmal genauer anzusehen, sollte zur Sparkasse Neuss gehen.                                                                                                                                  

Die Zülow AG ist eine Firma, die in den Bereichen Daten, IT, Telekommunikation, Elektronik und Elektrotechnik arbeitet.                                                                                                                  

Zu Besuch kommt auch Zimmerei und Dachdecker Schmitz.              

Ende Januar kommt die Bayer AG. Dies ist ein Konzern, dessen Schwerpunkt chemische und pharmazeutische Industrie ist.                                                                                                               

Auch Westnetz GmbH stellt sich vor, dies ist ein deutscher Verteilnetzbetreiber für Strom und Gas.

Wenn du Interesse an einen dieser Berufe hast, kannst du gerne mal vorbeischauen!

Schülerzeitung – Schulkiosk

Seit August 2005 leitet Frau Kaiser unseren Schulkiosk. Dort hat man jeden Morgen ab 7:30 Uhr die Möglichkeit, sich ein Brötchen oder Baguette vorzubestellen. Man hat jedoch in den Pausen ebenfalls die Möglichkeit, sich etwas zu kaufen – auch wenn man es nicht vorbestellt hat. In der Pause von 9:30 Uhr bis 9:55 Uhr kann man sich dann das Essen holen und es genießen. In der 2. Pause von 11:30 Uhr bis 11:45 Uhr gibt es dann etwas Süßes wie z.B. Donuts, Knoppers, Oreo und noch Vieles mehr. Jeden Dienstag macht Frau Kaiser frische Frikadellenbrötchen. Alles wird regelmäßig geliefert, damit alles frisch zubereitet werden kann. Frau Kaiser bekommt von Müttern und Schülern reichlich Unterstützung.

Falls du an dieser freiwilligen Tätigkeit interessiert bist, darfst du dich jeder Zeit bei Frau Kaiser melden.

06.12.2019 – Aktion toter Winkel der Klasse 5

Jedes Jahr nimmt die Klasse 5 an der Aktion der Feuerwehr und Polizei teil. Hierbei wiederholden die Kinder die für sie wichtigen Verkehrsregeln. Das Highlight ist ein großer LKW der Feuerwehr. hier dürfen sich alle mal auf den Fahrersitz setzen und können erleben, wie eine komplette Schulklasse „Verschwindet“ – indem sie nahe genug an das Auto herangeht. Somit ist aus dem Führerhaus niemand mehr zu sehen.
Das gleiche passiert neben und hinter dem Auto.
Besonders die Stelle neben dem Wagen wurde mit Plane auf dem Fußboden markiert, um die Größe für die Kinder (und auch Lehrer) sichtbar zu machen.