Geschichte hautnah erleben

konnten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10B1 und 10B2 im  „Haus der Geschichte“in Bonn. Während einer 90-minütigen Führung entdeckte jeder historische Objekte, die besondere Beachtung fanden. Schon im Eingangsbereich wurde der Dienstwagen von Konrad Adenauer ausgiebig betrachtet. Unsere Schüler  bekamen einen Einblick in die Besatzungszeit nach dem 2. Weltkrieg und staunten über die geringen Essenszuteilungen, Kinderjacken aus Paketschnur  oder über Stahlhelme, die zu Kochtöpfen umfunktioniert worden waren.  Durch einen „Rosinenbomber“  konnte man gehen  und die ersten Jahre der Bundesrepublik auf den Stühlen des ehemaligen Bundestags in Bonn verfolgen. In einem originalen Eiscafe der 50er Jahre durften unsere Schüler Platz nehmen und sich über die Jahre des Wiederaufbaus informieren. Besonders beeindruckt waren aber die meisten Schüler von der Passkontrollstation, durch die man in die ehemalige DDR einreisen konnte. Vor dem Brandenburger Tor war ein Trabbi ausgestellt und  rundete dieses Rundgang durch die deutsche Nachkriegsgeschichte ab.

Arbeitsagentur war zu Gast in der Hauptschule

RP Online vom 30.03.2019

Die Agentur für Arbeit Mönchengladbach war in der Hauptschule Korschenbroich zu Gast, um über Chancen und Entwicklungen am Arbeitsmarkt zu berichten.

https://rp-online.de/nrw/staedte/korschenbroich/korschenbroich-arbeitsagentur-war-zu-gast-in-der-hauptschule_aid-37774969

Tag der Berufe in der Hauptschule Korschenbroich

Was möchtest du später einmal werden? Diese Frage bekommen Kinder schon im Kindergarten gestellt. Hier werden eher noch Wünsche und Träume geäußert oder die Berufe der Eltern genannt. In der Schule erhalten die Schüler und Schülerinnen im Rahmen der Berufsorientierung weitere Einblicke in verschiedene Berufsfelder, sie absolvieren Praktika und erfahren durch Besuche von Firmenvertreter/innen Details über einzelne Berufe.

„Tag der Berufe in der Hauptschule Korschenbroich“ weiterlesen

Die Teddybären der 10. Klassen

„Süß. knuffig, niedlich“ sind nur einige der begeisterten Ausrufe von allen, die die großartigen, selbstgenähten Teddybären sehen. Liebevoll haben die Schülerinnen und Schüler des WPF Kurses Textilgestalten der 10. Klassen ihre individuellen Bären gestaltet.

„Die Teddybären der 10. Klassen“ weiterlesen

WDR Lokalzeit aus Düsseldorf

SMARTPHONE-KURS: SCHÜLER UNTERRICHTEN SENIOREN

In der „Lokalzeit“ aus Düsseldorf berichtete der WDR am 14. März 2018 über den wöchentlich montags stattfindenden Smartphone-Kurs, in dem Schülerinnen und Schüler der GHS Korschenbroich Senioren den Umgang mit Spartphones nahe bringen.

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-duesseldorf/video-smartphone-kurs-schueler-unterrichten-senioren–100.html

Hauptschule intensiviert Projekte

NGZ Online vom 27. Februar 2018

Die Schule in Kleinenbroich bietet eine neue Hausaufgabenbetreuung an. 

Der GHS Korschenbroich ist es der Schule gelungen, den Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) aus Neuss als neuen Partner für die Hausaufgabenbetreuung zu gewinnen. „Der SKM verfügt in diesem Bereich über ein sehr fachkundiges Personal, da er Lehramtsanwärter einsetzt“, sagte Schulleiter Robert Ruback. Montags und donnerstags leiten nun immer zwei Fachkräfte aus Neuss im Anschluss an den Unterricht die freiwillige Hausaufgabenbetreuung für Schüler der fünften bis siebten Klasse. 

https://www.rp-online.de/nrw/staedte/korschenbroich/hauptschule-intensiviert-projekte-aid-1.7423294

Schüler nehmen Senioren die Angst vor dem Handy

NGZ Online vom 21. Februar 2018

Regelmäßig montags erklären Schülerinnen und Schüler der GHS Korschenbroich Senioren den Umgang mit Smartphones. 

„Der Kurs läuft bei uns im Bereich des Wahlpflicht-Unterrichts und ist bei den Schülern sehr beliebt – hier dürfen sie ausnahmsweise ihre Handys benutzen“, sagt die stellvertretende Schulleiterin Christa Pauwels. Doch auch bei den Senioren kommt das Angebot gut an. 15 haben sich bereits angemeldet, um sich von den Zehntklässlern helfen zu lassen. Jederzeit können noch welche hinzustoßen.

https://www.rp-online.de/nrw/staedte/korschenbroich/schueler-nehmen-senioren-die-angst-vor-dem-handy-aid-1.7410465

Weihnachtsfeier an der GHS Korschenbroich

Am 22.12.2017 fand für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule eine Weihnachtsfeier im Forum statt. Die WPU-Gruppe „Wir feiern ein Fest“ der 10. Klassen hatte die Organisation übernommen und schon in der Adventszeit für den schön geschmückten Weihnachtsbaum gesorgt. 

Neben gemeinsam gesungenen Liedern gab es ein umfangreiches Programm. Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 sagten ein Gedicht in „Denglisch“ auf, Klasse 6 trug ebenfalls ein Gedicht vor. Die 7a begeisterte mit dem Sketch „Der Weihnachtsmann beim TÜV“ und die 8a forderte die Lehrer mit einem lustigen Weihnachtsquiz zum Raten auf. Der WPU-Kurs „Theater“ führte einen Sketch zum Thema „Wichteln“ auf und Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen zeigten, was man aus dem Märchen „Aschenputtel“ machen kann. Zum Schluss las der Weihnachtsmann Justin Miodeck kurzweilig aus seinem Goldenen Buch vor und belohnte brave Schüler und die guten Geister der Schule mit einem Schokoweihnachtsmann.

Besonders erfreit zeigte sich das Organisationsteam über die disziplinierten Schülerinnen und Schüler, die die Weihnachtsfeier für sie zu einem großen Erfolg nach der wochenlangen Planung machten.

Mit voller Energie geht es nun an die Planung der Karnevalsfeier!