19.04.2021 Telefonischer Elternsprechtag

Einladung telefonischer Elternsprechtag

Im April 2021 hätte der 2. Elternsprechtag im gewohnten Format stattfinden sollen. Die aktuelle Pandemiesituation macht es allerdings wiederum unmöglich, einen Präsenzelternsprechtag durchzuführen.

Aber wichtig bleibt, dass wir miteinander über Ihre Kinder und deren Leistungsentwicklung ins Gespräch kommen. Wo die persönliche Begegnung eingeschränkt ist, da ist es erforderlich, dass wir als Lehrkräfte und Sie als Eltern zusammenarbeiten, um die Schülerinnen und Schüler zu motivieren und sie beim Lernen zu unterstützen!

An folgendem Tag haben Sie Gelegenheit, sich über den Leistungsstand Ihres Kindes zu informieren:

                                   Dienstag,       27.04.2021 von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Zur zeitlichen Organisation des Elternsprechtags erhalten Sie einen tabellarischen Zeitplan, in den die Lehrerinnen und Lehrer in Rücksprache mit Ihnen, beziehungsweise Ihrem Kind, die vereinbarten Termine eintragen.

Teilen Sie am besten Ihrem Kind mit, um welche Uhrzeit Sie mit welchen Lehrerinnen/Lehrern, am o.g. Tag sprechen möchten. Bitte tragen Sie eine Rufnummer ein unter der Sie zu diesem Zeitpunkt erreichbar sind.

Sie haben sicher Verständnis dafür, dass aus zeitlichen Gründen jeweils nur 10 Minuten für ein Gespräch mit der Lehrerin oder dem Lehrer zur Verfügung stehen. Ich bitte Sie sehr um Verständnis dafür, dass es in diesem nicht alltäglichen Format auch zu zeitlichen Abweichungen kommen kann. Die Erfahrung aus der ersten Phase der Pandemie hat gezeigt, dass wir es geschafft haben auch in einer schwierigen Situation miteinander in Kontakt zu bleiben.

Da, der für Donnerstag, den 22.04.2021 geplante zusätzliche Tag für den Elternsprechtag entfällt, können individuelle Ergänzungen wie immer mit den Lehrer/innen besprochen werden.

Bitte füllen Sie den tabellarischen Zeitplan zeitnah aus, damit wir alle rechtzeitig planen können oder nutzen Sie für einzelne Absprachen gerne auch die Dienstmail Adressen der Lehrerinnen und Lehrer, welche Sie zum Beispiel im Mailprogramm der Lernplattform IServ finden.      vorname.nachname@ko-schule-hs.de

In den Jahrgangsstufen 9 und 10 können zudem telefonische Beratungstermine mit Frau Houben (Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit) vereinbart werden.

Mit freundlichen Grüßen

         R. Ruback

                Schulleiter