29.08.2019 Einschulung der neuen Klasse 5

Am 29.08. um 10.15 Uhr war es soweit: 21 aufgeregte Fünftklässer wechselten von der Grundschule auf die Hauptschule Korschenbroich. Sie wurden von Eltern, Geschwistern, Patenonkeln und -tanten begleitet.

Zunächst begrüßte der Schulleiter Herr Ruback alle sehr herzlich. Er betonte die gute Zusammenarbeit der GHS sowohl mit der Wirtschaft, um alle auf ein erfolgreiches Berufsleben vorbereiten zu können als auch mit anderen Institutionen.

komm. Schulleiter R. Ruback

Im Anschluss hieß auch Pfarrer Wehmeier die neuen Schüler willkommen.

Pfarrer Wehmeier

Er nutzte Satzzeichen als Bilder, um die Kinder auf die neue Schule einzustimmen:

Der Punkt steht für das Ende der Grundschulzeit, welche nun hinter den Kindern liegt. So wie durch einen Doppelpunkt ein Satz fortgeführt wird, geht nun für die frisch gebackenen Fünftklässler das Leben hier an der Hauptschule weiter. Herr Wehmeier betonte das praktische Arbeiten, welches sich als Unterrichtsprinzip durch weite Teile der Stunden zieht. Beispielhaft stellte er die Projektwerkstatt und den Handykurs für Senioren heraus. In der Projektwerkstatt stellen Schüler aus Holzresten Sitzbänke her. Diese werden dank reger Nachfrage gut verkauft. Im Handykurs vermitteln Schüler der Abschlussjahrgänge Senioren ihr Wissen um Smartphones.

Herr Wehmeier erklärte, dass sowohl hierdurch als auch durch die möglichen Abschlüsse, welche eine große Bandbreite vom Hauptschulabschluss nach Klasse 9 bis zum Realschulabschluss mit Qualifikation die Hauptschule ein Ausrufezeichen setze. Wie jede einzelne Schülerin und jeder einzelne Schüler diese Zeit nun nutze – dies sei das Fragezeichen.

Nachdem die neue Klassenlehrerin, Frau Kowalewski, ihre Schüler ebenfalls herzlich begrüßt hatte, schickte sie gemeinsam mit ihnen Seifenblasen als gute Wünsche in den Klassenraum und ging zusammen mit den Kindern in die Klasse.

In der Zwischenzeit konnten die Eltern in der Schulcafeteria Kaffee und Kuchen genießen, bis nach einer Stunde bereits der Unterricht für diesen Tag beendet war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.