Karneval an der Hauptschule Korschenbroich

Auf Wunsch vieler Schüler fand in diesem Jahr nach einjähriger Unterbrechung wieder eine Karnevalsfeier statt. Der WPU-Kurs „Brauchtum und Feste“ der 10. Klassen übernahm die Planung und Organisation.

Pünktlich um 11.11 Uhr holten Mert und Hasan alle Schüler mit der Polonaise Blankenese aus den Klassen ab. Nina und Saghy führten durch das Programm, das mit Esther und Lilli aus Klasse 6 begann, die beide aus ihrem Schulleben berichteten. Yassine trat als cooler Schüler auf und Marcel berichtete von seinen alltäglichen Problemen als Kind.

Mit einem selbstgetexteten Rap begeisterte Yassine ein weiteres Mal die Zuschauer. Zahlreiche Lieder folgten. Beim Ententanz, dem Flieger- und Lassolied, dem roten Pferd oder bei dem Ruderlied wurden alle zum Mitmachen von Laura, Marina, Charmain, Michelle, Johanna, Niklas, Yannik, Daniel, Max und vielen anderen aufgefordert. Auch die 18 fuhr mit Mustapha nach Istanbul und lud alle zu einer weiteren Polonaise ein. Asya, Lisa und Sultan wählten die drei besten Kostüme aus. Laura als Engel, Finn als Skelett und Inka als Mumie wurden mit kleinen Preisen belohnt.

Zum Schluss der Karnevalsfeier brachte Sultan die Karawane zurück in die Klassen.

Die Schüler der 10. Klassen freuten sich über das gelungene Fest, hätten aber gerne mehr Kostüme gesehen!