12.11.2020 Elternsprechtag auf Distanz

Auf Grund der aktuellen Pandemiesituation kann der Elternsprechtag leider nicht in seiner gewohnten Form stattfinden.

Um mit Ihnen weiter in Kontakt zu bleiben, findet der Elternsprechtag telefonisch statt. Alle Schülerinnen und Schüler haben dazu einen Informationsbrief enthalten. Wir möchten Sie bitten, Ihren gewünschten Termin mit der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer abzustimmen. Wichtig ist, dass wir eine aktuelle Telefonnummer haben, unter der wir Sie auch wirklich erreichen können!

Wir danken für Ihr Verständnis!

Beratungshotline zur Schulform Hauptschule

Hauptschule Korschenbroich, hier lässt sich lernen

Einladung Beratungshotline Schulform Hauptschule

Im November 2020 hätten die Informationsveranstaltungen zum Übergang von der Grundschule in die weiterführenden Schulen stattfinden sollen. Die aktuelle Pandemiesituation macht es allerdings unmöglich, dies in Präsenzform durchzuführen.

Als Vertreter der Hauptschule ist es mir ein besonderes Anliegen mit interessierten Eltern ins Gespräch zu kommen. Wo die persönliche Begegnung eingeschränkt ist, da ist es erforderlich, dass wir als Schule mit den Eltern in anderer Form zusammenfinden.

Wir haben uns daher dazu entschlossen, eine Beratungshotline zur Schulform Hauptschule anzubieten. Zu den unten stehenden Terminen haben Sie die Möglichkeit die Schulleitung der Hauptschule Korschenbroich zu dem Thema „Schulform Hauptschule“ zu sprechen und sich über unsere Schule zu informieren:

Donnerstag, 19.11.2020 von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr

                                   Mittwoch,      25.11.2020 von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr

O2161 / 64 85 85

Gerne möchte ich versuchen Sie – auf diesem Weg – ein Stück weit in Ihrem Entscheidungsfindungsprozess zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

R. Ruback

Schulleiter

Umgang mit Erkältungsanzeichen

Sofern Sie bei Ihrem Kind Schnupfen ohne weitere Symptome feststellen, halten Sie Ihr Kind bitte 24 Stunden zuhause und beobachten, ob es weitere Symptome entwickelt, die auf eine mögliche COVID-19-Infektion hindeuten (Husten, erhöhte Temperatur oder Fieber, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns, Schnupfen mit Halsschmerzen, Kopf-und Gliederschmerzen, allgemeine Schwäche). 

In diesem Fall melden Sie sich bitte auch in der Schule und veranlassen eine Untersuchung durch einen (Kinder-) Arzt.

Sofern Ihr Kind in der Schule Erkältungssymptome zeigt, müssen wir es hier isolieren und durch Sie abholen lassen.

Schaubild des Ministeriums für Schule und Bildung NRW

….ein außergewöhnlicher Jahrgang in einer außergewöhnlichen Zeit…

Als am 17. Juni 2020 die Abschlussfeier der 10. Klassen stattfand, geschah dies in Zeiten von Corona auf eine außergewöhnliche Art.

Nur jeweils eine kleine Gruppe Schüler konnte in Begleitung ihrer Eltern kommen und mit Abstand voneinander im Foyer der Schule Platz nehmen. Aufgrund der verpflichtend einzuhaltenden Hygieneregeln wurden nach jedem der 5 „Durchgänge“ die Stühle desinfiziert, zwischendurch mehrmals die Hände gewaschen, Masken auf- und abgesetzt und der Ein- und Ausgang getrennt voneinander höchstpersönlich vom Hausmeister „überwacht“.

Leere Aula
„….ein außergewöhnlicher Jahrgang in einer außergewöhnlichen Zeit…“ weiterlesen

Am Montag 10.02.2020 kein Unterricht wegen Sturmwarnung

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen am Wochenende – mit teilweise extremen Windgeschwindigkeiten bis zu 120 km/h.

Nach Absprache mit der Stadt Korschenbroich bleibt die Hauptschule am Montag, 10.02.2020 geschlossen.

Für Notfälle ist eine Betreuung im Schulgebäude sichergestellt.